-
Freitag · 18 | 10 | 2019
Junkers Heizgeräte - da steckt mehr dahinter.

Standort Kontakt
 


Brennwert- oder Heizwertgerät


Junkers Heizgeräte - da steckt mehr dahinter.

Junkers gehört zum Robert Bosch-Konzern. Dieser beschäftigt mehr als 300.000 Mitarbeiter weltweit.
Unter anderem gehören zum Bosch-Konzern die Firmen Buderus, elm Leblanc, Worcester und viele mehr, die Heiztechnik vertreiben. Wichtig ist die Ersatzteilbeschaffung bei einem eventuellen Ausfall. Junkers betreibt eine große Filiale in Bremen. Heizungs- und Sanitär-Großhändler haben gängige Ersatzteile auf Lager.

Heizen mit Heizwerttechnik ist eine bewährte und sichere Lösung für Ihr Heim. 75% der Neubauten in Deutschland haben einen Gasanschluß. Erdgas ist der umweltschonendste unter den fossilen Energielieferanten. Bei der Verbrennung entsteht vergleichsweise wenig CO2.

Das Heizwertgerät oder auch Heiztherme genannt -von Junkers ist es der Cerastar- bietet Ihnen alle Möglichkeiten. Ob Überdachausfiihrung oder Schornsteinvariante. Mit oder ohne Warmwasser oder externen Warmwasserspeicher. Das Heizwertgerät ist eine preisgünstige Lösung. Dieses Wandgerät wird vor allem bei der Sanierung in Mehrfamilienhäusern genommen. Es ist einfach und robust.
 

  Das Brennwertgerät oder auch Brennwerttherme genannt, z. B. der Junkers Cerapur, ist sehr umweltschonend. Auch dieses Wandgerät gibt es in verschiedenen Ausführungen. Überdachausführung, Schornsteinvariante, mit oder ohne Warmwasser oder externen Warmwasserspeicher.

Achtung: Unter der Internetadresse www.fe-bis.de erfahren Sie, ob es für Ihre Anlage Zuschüsse gibt!

 
 

  Letzte Aktualisierung: April 2016
» Kontaktformular     » Standort     » Impressum     » Datenschutz
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Firefox, Opera, Google Chrome: STRG+D ]
© 2016 · steinweg.net